page contents
Menu

Portobello Pilze gefüllt mit Aubergine und Gorgonzola

0 Comment


6 grosse Portobello Pilze (Champignons)
½ tl Knoblauchpulver
½ tl Zwiebelpulver
120ml Balsmico Essig
120ml Olivenöl
1 kleine Zwiebel
2 kleine Auberginen
2-3 getrocknete Tomaten
2-4 Knoblauchzehen
150g geriebener Gorgonzola
2 EL gehackter Basilicum

Ofen vorheizen auf 190°. Verteile die Pilze, abgerundeten Seite nach unten auf ein großen Backblech. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie Auberginen, getrockneten Tomaten und Knoblauch hinzu. Kochen bis die Aubergine weich sind, ca. 8 Minuten. Rotwein beigeben und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, ca. 2 Minuten. Entfernen Sie Pfanne vom Herd; Gorgonzola und 1 EL Basilikum beigeben und mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung gleichmäßig auf die Pilzköpfe verteilen. Mit Parmesankäse bestreuen. Bedecken Sie Pilze mit Aluminiumfolie. Backen Sie Pilze für 15 Minuten. Folie entfernen und weiter backen, bis der Käse schmilzt ca. 10 Minuten. Kontrollieren ob die Pilze weich sind, wenn sie mit einem scharfen Messer durchstechen können. Bestreuen Sie Pilze mit dem restlichen 1 EL Basilikum und warm servieren. Ergibt 6 Portionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo