Menu

Mexikanische Maisfladen

0 Comment


20 g Mehl
1/5 rote Paprikaschote
100 g Hackfleisch
Gewürze wie für einen Hackbraten (Salz, Pfeffer, Paprika,…)
25 ml Wasser
2/5 EL Sonnenblumenöl
60 g Maisgriess
150 ml Wasser
0,6 Eier
1/5 TL Salz
2 Scheibe/n Goudakäse

Mehl mit Salz, Eiern und Wasser zu einem sehr dünnen Pfannkuchenteig verarbeiten.
Maisgriess und Öl dazu geben. In einer Pfanne ca. 30 dünne Maisfladen von ca. 15 cm Durchmesser hellgelb ausbacken. Aufeinander stapeln, damit sie warm bleiben.
125 ml Wasser mit reichlich Gewürzen verrühren, zum Hackfleisch geben.
Paprika waschen, Kerne und Innenhäute entfernen und Paprika in kleine Würfel schneiden, zum Hackfleisch geben, alles zu einem Teig verarbeiten.
Goudascheiben dritteln und je ein Stück auf je eine Hälfte eines Fladens legen, ca. 2-3 EL der Hackmasse daraufgeben, Fladen zusammenklappen und andrücken.
Auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech bei 200° ca. 30 Minuten backen.
Dazu einen Dip reichen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo