Menu

Meat Pie – Schmorfleisch im Pie-Teig

0 Comment


TEIG:
100 ml Milch
100 ml Wasser
150 g Butter
1 TL Salz
500 g Mehl

FÜLLUNG:
500 g Schmorfleisch vom Rind
100 g Speckwürfel
2 Zwiebel
400 ml Brühe
2 EL Worcester-Sauce
1-2 EL Speisestärke
1 El Wasser
Öl, zum Braten
Salz & Pfeffer

PIE-TEIG:
Ein Topf mit Milch, Wasser, Butter und Salz kurz aufkochen und zum Mehl giessen.
Alles mit dem Handrührgerät glatt verkneten. Mit einem Küchentuch bedeckt zur Seite
stellen.

FÜLLUNG:
Fleisch in 5-10mm kleine Würfel schneiden. Speck und Zwiebel fein würfeln.
In einer Pfanne mit wenig Öl das Fleisch portionsweise anbraten.
Zuletzt Zwiebel und Speck anbraten. Mit Worcester-Sauce, Salz & Pfeffer würzen.
Mit Brühe aufgiessen, aufkochen, Hitze reduzieren und für 1 Stunde zugedeckt köcheln.
Nach einer Stunde, Speisestärke in 2 EL Wasser auflösen und in das köchelnde Ragout einrühren.
Alles kurz noch einmal aufkochen, vom Herd nehmen und völlig erkalten lassen.

Eine Pieform von 26-28cm Durchmesser einfetten, mehlen und mit der Hälfte vom Teig auslegen.
Den Boden mehrfach einstechen.
Pieform mit dem Ragout füllen. Restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
Den Deckel darauf setzen und andrücken. Die Pie mit Eigelb bestreichen.
Mehrere Schornsteine (1cm Schnitt mit Messer durch den Teig) zur Luftzirkulation einstechen.

BACKEN:
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C für 1 Stunde knusprig backen.
Danach Backofentüre öffnen, und Pie darin für weitere 10 Min
zum Ruhen belassen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo