Menu

Käse-Speck-Empanadas

0 Comment


Als Snack, als Nachtessen oder als Vollwertige Mahlzeit. Empanadas sind ideale Restenverwerter. Man kann den Kühlschrank durchsuchen, das gefundene kleinschneiden und die Empanadas damit füllen. Es gibt sie mit Fleisch, mit Gemüse, mit Fisch oder einfach das was einem so passt.

 

Käse-Speck-Empanadas

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Hauptspeise

TexMex

Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Blätterteigrolle
  • 150 g Speckwürfel
  • 150 g Emmentaler, gerieben
  • 50 ml Rahm
  • 2 Eier
  • 1 EL Sesam
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer Schüssel, ein Ei aufschlagen und mit dem Rahm verquirlen. Den Speck und den Käse hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und das ganze gut mischen.
  3. Den Blätterteig ausrollen und in vier gleiche Vierecke schneiden.
  4. Jeweils zwei bis drei grosse EL Speck-Käse Mischung auf die linke Seite jedes Vierecks geben. Die rechte Seite des Vierecks wird mit einem Messer quer eingeschnitten (ca. 3cm).
  5. Die eingeritzte Seite über die Speck-Käse Seite legen und dann die Ränder mit einer Gabel rundherum zudrücken.
  6. Das Ei mit der Milch verquirlen und die Taschen anschließend damit bestreichen.
  7. Wer Sesam zuhause hat kann diesen nun über die Taschen streuen.
  8. Das Blech mit den Blätterteigtaschen nun in den vorgeheizten Ofen geben bei 180°C für 20 min goldbraun backen.

Die Taschen kann man heiss und auch kalt geniessen je nach Füllung.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo