Menu

Honigkuchen

0 Comment


500g Honig
500g braunen Zucker
1TL Zimt
1 Messerspitze Nelken
1 Messerspitze Kardamom
6 Eier
1 Kg Mehl
2 Päckchen Backpulver
2 EL Honig
halbe Tasse heisses Wasser

In einem Tiegel wird ein Pfund Honig mit 500 Gramm Farinzucker, einem Teelöffel Zimt, einer Messerspitze Nelken und einer Messerspitze Kardamom so weit erhitzt, dass sich der Zucker im Honig auflöst. Dieses Zucker-Honig-Gemisch lässt man etwas abkühlen und gibt dann 6 ganze Eier, 2 Pfund mit 2 Päckchen Backpulver gemischtes Mehl dazu und trägt den Teig etwa 2 cm dick auf ein mit Pergament oder Folie ausgelegtes Blech auf. Bei mittlerer Hitze von etwa 200 Grad wird dieser Teig langsam gebacken und noch heiss mit sogenanntem Honigwasser bestrichen. Dafür löst man 2 Esslöffel Honig in einer halben Tasse heissem Wasser auf und bestreicht damit den heissen Kuchen, der sofort in kleine Stückchen geschnitten wird.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo