page contents
Menu

Hackfleisch-Gemüse-Wähe

0 Comment


In heissen Sommertagen ist es ideal, wenn man etwas im Backofen machen kann, dass auch nicht unbedingt heiss gegessen werden muss. Diese Wähe schmeckt auch kalt oder lauwarm ausgezeichnet. Ich habe dieses mal den Guss weggelassen aber durch das viele Gemüse ist die Wähe trotzdem nicht zu trocken geworden.

Hackfleisch-Gemüse-Wähe

Hackfleisch-Gemüse-Wähe

Zutaten

  • 1 Blech von 28 cm Ø
  • 250 g gehacktes Rindfleisch
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 150 g Pastinaken, gerüstet, fein geraffelt
  • 1 rote Peperoni, gerüstet, fein gewürfelt
  • 1 gelbe Peperoni, gerüstet, fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 rund ausgewallter Kuchenteig
  • 150 g geriebener Emmentaler

Zubereitung

  1. Fleisch in der heissen Bratbutter anbraten. Hitze reduzieren, restliche Zutaten dazugeben, 5 Minuten mit braten. Vollständig auskühlen lassen.
  2. Teig in das Blech legen, Ränder einschlagen. Teig mit einer Gabel dicht einstechen.
  3. Masse im Teig gleichmässig aber locker verteilen und den Käse darüber streuen.
  4. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen. Leicht oder vollständig auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo