page contents
Menu

Gerstenrisotto mit Pilz und Spargeln

0 Comment


100 g Gerste
50 g Butter
5-6 Champignons, in Scheiben
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchz., gepresst
1 Glas grüne Spargeln
1 Zitrone, Saft und Abrieb
50 ml Weisswein
500 ml heisse Gemüsebrühe

Gerste und Zwiebel in der Butter ca. 5 Minuten braten. Mit dem Weisswein ablöschen.
Champignons, Knoblauch, Zitronensaft und Abrieb dazugeben.
Wenn der Wein eingekocht ist, mit Brühe nachgiessen und immer wieder einkochen bis die Gerste Al Dente ist.
Gerste wird nicht weich… sie bleibt immer ein wenig körnig.
Die Spargeln aus dem Wasser nehmen und halbieren. Das Wasser kann auch zum Risotto geleert werden. Gibt noch mehr Geschmack.
Die Spargeln vorsichtig unter den fertigen Risotto heben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo