Menu

Gerolltes Fischli (Falsches Filet Slowcooker)

0 Comment


1 Falsches Filet ca 500g
200g gekochter Schinken
200g Kochspeck geschnitten
1 grosse Zwiebel
2 Lorbeerblätter
Nelkenpulver
5dl Bratensauce

Falsches Filet 1,5 Std in den Tiefkühler oder wenn gefroren nicht ganz auftauen es geht dann besser zum schneiden.
Das Filet der länge nach in ein Quadrat formen. Längs ca 1cm dick nach unten bis 1cm vor dem Schneidebrett schneiden, 90° drehen und wieder nach unten bis 1cm vors Brett und wieder drehen usw.
Das so bearbeitete Fleisch auslegen und mit dem Schinken belegen und wieder einrollen.
Mit den Specktranchen ein Feld lagen, so dass das Filet darin eingerollt werden kann. Nach dem einpacken im Speck wird der “Braten” gebunden und in der Pfanne kurz rundum angebraten.
ACHTUNG kein Salz oder salzhaltige Gewürze verwenden. Der Schinken und Speck hat genug Salz!!!!
Die Zwiebel in Streifen schneiden und auf den Boden des Crockys legen und das Fleisch darauf. Die Bratensauce dazugeben.

Kochzeit ca 4 Std auf “High”

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo