page contents
Menu

Gefüllte Zucchini und kleine mexikanische Maisfladen

0 Comment


Für die Zucchini:
4 runde Zucchini
250 g Hackfleisch
1 kl. Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
Salz, Pfeffer, Oregano
500 g Käse gerieben

Für die Maisfladen:
300g Maiskörner aus der Dose (Abtropfgewicht)
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 TL Koriander, gehackt
1 rote frische Chili, gehackt
2 Frühlingszwiebeln, gehackt
2 EL Fischsauce
1 EL Sojasauce
70 g Reismehl oder Weizenmehl
2 Eier, leicht geschlagen
4 EL Wasser
Pflanzenöl
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zucchini:
Zucchini aushöhlen und das feste Fruchtfleisch würfeln.
Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten.
Knoblauch dazu pressen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
Das Fruchtfleisch darunter mischen und in die Zucchini füllen.
Mit dem Käse bestreuen und in eine Auflaufform legen.
Bei 180° ca. 30-40 Minuten im Ofen überbacken.

Maisfladen:
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen.
In heissem Öl ca. 1-2 Minuten pro Seite anbraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo