Menu

Fleischvögel an Tomatensauce im Instant Pot® (Rindsrouladen)

0 Comment


Heute hatten wir wieder einmal Lust auf Fleischvögel. Das sind schweizerische Rindsrouladen aber nur mit Fleisch und Speck gefüllt.
Gewünscht wurde heute mit Tomatensauce und weil Rindfleisch immer lange gekocht werden muss, habe ich sie im Instant Pot® gekocht.
Mit anbraten, Dampf aufbauen und kochen brauchte auch der Instant Pot® seine 60 Minuten. Das Rindfleisch war herrlich zart und die Tomatensauce musste nicht mal eingedickt werden.
Das Glas Barilla “Pesto Mediterranes Gemüse” ist eine wunderbare Alternative zu Gewürzen. Das mediterrane Gemüse schmeckt richtig toll nach Ferien. Schön würzig ohne dabei künstlich zu schmecken.
Lasst euch doch einfach überraschen. Gute Appetit und viel Vergnügen beim Nachkochen.

4 Rindshuftschnitzel (ca. 75 g)
120 g gemischtes Hackfleisch
60 g Frühstücksspeck
Öl, Butterschmalz oder Margarine
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
1 grosse Zwiebel, gehackt
2 Knoblauch, gepresst
1 Büchse gewürfelte Tomaten
1 Glas Barilla “Pesto Rustico Mediterranes Gemüse”
2 EL Tomatenpüree
Würzen nach belieben.

// Rindshuftschnitzel in einem Plastikbeutel oder Klarsichtfolie vorsichtig flachklopfen.
Den Speck von eventuellen Knorpelresten befreien und auf die Schnitzel legen.
Das Hackfleisch würzen und auf den Speck legen.
Vorsichtig einrollen und mit einem Zahnstocher befestigen.
Öl, Butterschmalz oder Margarine im Pot erhitzen (Sauté) und darin das Fleisch gut anbraten.
Zwiebel putzen, fein schneiden oder hacken und mit dem Knoblauch kurz mit braten.
Tomaten, Püree, Pesto und Gewürze einrühren und den Pot verschliessen.
Auf “Manual” 40 Minuten einstellen. Nach dem Kochen eventuell noch mit Maisstärke eindicken.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo