page contents
Menu

Fish ’n’ Chips

0 Comment


Der englische allerseits beliebte Snack, Fish ‘n’ Chips eignet sich nicht nur als Snack im Zeitungspapier sondern auch als vollwertige Mahlzeit. Dieses Essen hat es in sich und obendrein noch selbstgemacht: Knusprige Fish `n` Chips!

Fish ’n’ Chips

Vorbereitungszeit: 60 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Fisch

Englisch

Fish ’n’ Chips

Zutaten

    Kartoffeln:
  • 600 g fest kochende Kartoffeln, in Schnitzen
  • 2 EL Erdnussöl
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • oder Stedys "HärdöpfelGwürz" anstelle Salz für die Chips
    Bierteig:
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1.5 dl Bier
  • 2 Eiweisse
  • 1 Prise Salz
  • Öl, zum Halbschwimmendbacken
  • 500 g Eglifilets, entgrätet

Zubereitung

  1. Kartoffeln, Öl, Salz und Pfeffer mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  2. Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  3. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Bier nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen dazu giessen, Teig glatt rühren.
  4. Den Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen. Kurz vor dem Backen Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter den Teig ziehen.
  5. Halbschwimmend backen: Einen Brattopf ca. 3 cm hoch mit Öl füllen, heiss werden lassen, Hitze reduzieren.
  6. Egli Filets portionenweise durch den Teig ziehen, etwas abtropfen, unter gelegentlichem Wenden ca. 4 Min. goldgelb backen. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen, dabei die Ofentür mit einem Kellen Stiel einen Spaltbreit offen halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo