page contents
Menu

Fisch-Tempura

0 Comment


Fisch-Tempura ist die Alternative zu Fischstäbchen. Tempura wird nur aus verschiedenen Sorten Mehl und Stärke gemacht und hat kein Brot drin. Das gibt einen glatten luftigen Teig zum frittieren.

Fisch-Tempura

Fisch-Tempura

Zutaten

  • 400 g Fischfilet ohne Haut
  • 160 g Tempura-Mischung Asialaden
  • Öl zum Frittieren
  • 100 ml Sojasauce
  • 1 TL Chilisauce

Zubereitung

  1. Den Fisch in etwa 10 cm lange und 3 cm dicke Streifen schneiden.
  2. Die Tempura-Mischung mit Wasser, nach Angabe, vermengen und glatt rühren.
  3. Das Öl auf etwa 170° erhitzen
  4. Die Fischteile den Tempura-Teig ziehen und ins Frittieröl geben und etwa 2 Min. frittieren
  5. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Soja- und Chilisauce verrühren und als Dip zum Essen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo