page contents
Menu

Couscous-Kokos-Gemüse-Pfanne mit Curry und Chicken

0 Comment


Heute gibt es wieder einen super Gemüsetopf, sehr schmackhaft und aromatisch. Dieses Essen geht noch fast unter Low Carb weil “gekochter” Couscous im gelben Bereich ist mit nur 25g KH.

Couscous-Kokos-Gemüse-Pfanne mit Curry und Chicken

Couscous-Kokos-Gemüse-Pfanne mit Curry und Chicken

Zutaten

  • 250 g Hühnchenbrust in Würfel geschnitten
  • 200 g Couscous
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Oel
  • 1/2 TL Salz
  • 20 g Butter
  • 250 ml Kokosmilch
  • 200 g Rosenkohl
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 1 Prise Zimt
  • Salz
  • 5 g frischer Ingwer

Zubereitung

  1. Couscous in einem kleinen Topf mit Wasser, Salz und Oel einmal aufkochen, anschliessend etwa 10 Minuten ausquellen lassen. Die Butter einrühren.
  2. In der Zwischenzeit den Rosenkohl waschen, putzen und die äussersten Blättchen entfernen und halbieren. Die Karotten schälen, längs halbieren und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Karotten und der Rosenkohl vorkochen. Etwa 15 Minuten im Salzwasser oder Gemüsebrühe.
  4. Die Zwiebel in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer fein hacken.
  5. Etwas Butter in einer Pfanne zergehen lassen und das Fleisch darin zunächst bei starker Hitze scharf anbraten. Die Hitze nun reduzieren und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz mit anbraten. Anschliessend den Honig dazu geben und kurz karamellisieren. Das Currypulver und das Gemüse dazu geben und alles gut miteinander mischen.
  6. Mit einer Prise Zimt und Salz abschmecken und mit der Kokosmilch ablöschen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  7. Den auf gequellte Couscous dazu geben und gut mischen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo