Menu

Country Chicken im Schmortopf

0 Comment


4 EL Mehl gewürzt mit Salz und Pfeffer.
8 Hühnchenstücke (Beine und Oberschenkel)
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
100 g Speckwürfel
1 Zwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten
2 Knoblauch, geschält und gewürfelt
3 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
150g Champignons, grob gehackt
400g Dose gewürfelte Tomaten
250 ml Hühnerbrühe
½ Tasse gehackte italienische Petersilie plus extra zu garnieren
3 EL Maismehl und 3 EL kaltes Wasser.

// Den Backofen auf 120°C vorheizen.
Das gewürzte Mehl in einen sauberen Plastikbeutel mit den Hähnchenstücken geben und den Beutel schütteln, so dass das Hähnchen gleichmäßig bedeckt ist.
Butter und Öl in einem Schmortopf erhitzen. Das bemehlte Hähnchen in den Schmortopf geben und die Stücke an allen Seiten anbraten.
Das Hähnchen aus dem Schmortopf nehmen und den Speck, die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotten und die Pilze hinzufügen.
Kurz anbraten für 2-3 Minuten, dann das Gemüse mit den Hähnchenstücken belegen und die Tomaten, Brühe und Petersilie hinzufügen.
Den Schmortopf mit dem Deckel verschliessen und im Backofen 1 Stunde schmoren lassen.
Am Ende der Kochzeit, Maismehl und Wasser mischen, ins Essen rühren und noch 10-15 Minuten ohne Deckel weiter schmoren.
Dazu passt ausgezeichnet Polenta oder Kartoffelbrei.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo