page contents
Menu

Chilli con Carne

0 Comment


1 Kilogramm Rindfleisch
5 – 6 frische, rote scharfe Chilischoten
1 grosse Zwiebel
4 Knoblauchzehen
5 Esslöffel Öl
¼ Liter Rinderbrühe
1 Teelöffel brauner Zucker
2 Teelöffel getrockneter Thymian
½ Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel
Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Esslöffel Worcestersauce
2 – 3 Esslöffel Maismehl oder Tomatenmark

In einem Topf werden in das erhitzte Öl nach und nach das Rindfleisch und die Zwiebelwürfel gegeben und alles bei mittlerer Hitze angebraten, wobei das Ganze nicht zu dunkel werden sollte. Der geschälte Knoblauch wird nun dazu gepresst und die Chiliringe eingerührt. Jetzt wird mit der Brühe angegossen und mit den restlichen Zutaten, bis auf das Maismehl oder Tomatenmark, gewürzt. Bei einer ganz schwachen Hitze wird nun das Chili con Carne für ungefähr anderthalb Stunden geschmort, zwischendurch sollte mehrmals umgerührt werden. Sollte zu viel verkocht sein, kann mit Wasser noch nachgegossen werden. Bevor das Chili con Carne original serviert wird, wird das Maismehl oder Tomatenmark darunter gerührt, damit es gebunden wird. Noch einmal das Ganze kurz durchkochen und anschliessend pikant abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzinfo