Brotauflauf mit Tomaten

Gestern gab es Fondue oder wir kaufen beim Bäcker zwei Brötchen zu viel, die Toast-Packung ist viel zu gross für uns alleine, bei jedem Brot bleiben am Ende einige harte Scheiben übrig. Passiert. Aber deshalb muss das Zeug noch lange nicht im Abfall landen.

Brotauflauf mit Tomaten

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Kategorie: Aufläufe und Gratins, Resteverwertung

Cuisine: Schweiz

4 Personen

Brotauflauf mit Tomaten

Zutaten

  • Altes Brot
  • 300 ml Milch oder mehr
  • 3 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • 2 Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • Tomaten

Anleitung

  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Brot in Würfel schneiden und in eine Schüssel legen.
  3. Milch und Eier verquirlen und zum Brot geben. Mischen. Wenn es zu wenig Flüssigkeit hat, dann noch Milch nachleeren. Ziehen lassen.
  4. Zwiebeln und Knoblauch hacken und mit den Speckwürfel kurz anbraten.
  5. Jetzt alle Zutaten, ausser Tomaten, in die Schüssel leeren, gut mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen.
  6. Mit den Tomaten garnieren und im Ofen 30 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.