Appenzeller Schnitte

zum Rezept springen

Ein Rezept aus der Zeit als Konserven noch „in“ waren. Eine allzeit gerne gegessene Malzeit ist die Appenzeller Schnitte. Der süsslich-rezente Geschmack der Schnitte ist sehr überraschend und angenehm im Mund. Es ist nicht so süss wie man meint und schmeckt auch nicht extrem nach Käse obwohl ein rezenter Appenzeller verwendet wird.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.