Scharfe Ricotta – Pasta

Das ist ein sehr einfaches Gericht wenn man etwas warmes z.B. zu gegrilltem Fleisch möchte. Man kann aber auch alles erkalten lassen und einen feinen Pasta Salat draus machen. Es können natürlich auch noch andere Zutaten beigemischt werden. Das ist lediglich ein einfaches Nudelgericht.

 

 

 

Scharfe Ricotta – Pasta

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Scharfe Ricotta – Pasta

Zutaten

  • 250 g Pasta
  • 4 Peperoncini, rot
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Becher Ricotta
  • 40 g Käse, geriebener (Parmigiano)
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Die Peperoncini waschen, der Länge nach halbieren und entkernen.
  2. Die Schotenhälften in feine Streifen schneiden.
  3. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, danach abgießen und dabei 1 Tasse vom Kochwasser auffangen.
  4. Öl erhitzen und die Schotenstreifen darin unter ständigem Rühren leicht anbraten.
  5. Ricotta und aufgefangenes Kochwasser hinzufügen und unter Rühren leicht aufkochen lassen. Mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken, dann den geriebenen Käse unterrühren.
  6. Nun die heissen, abgetropften Nudeln unterheben und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.