Mexicanische Truthahn-Hackfleischbällchen

750g Truthahn-Hackfleisch
½ gelbe Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
½ TL Salz
½ TL schwarzer Pfeffer
5 EL Honig
2-4 EL gehackte Chipotle Peppers in Adobo Sauce (Original aus Mexiko: Ganze Chipotle-Schoten (geräucherte reife Jalapeno-Chilis) in einer speziellen dicken würzig-pikanten Tomatensoße.)
3 EL Apfelessig
2-3 EL Öl
75g Panko Brotbrösel

Ofen auf 190° vorheizen. Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut durchkneten. 16 Golfball grosse Kugeln formen. In einer Bratpfanne Öl erhitzen und bei mittlerer Temperatur die Kugeln goldbraun braten. ca. 10 Minuten. Die Kugeln in eine ofenfeste Form legen und ca. 10 Minuten im Ofen weiter braten. Die restlichen Zutaten zu einer Sauce verrühren. Nach 10 Minuten die Kugeln aus dem Ofen nehmen und mit der Sauce übergiessen. Weitere 10 Minuten in den Ofen stellen. Nach der Hälfte der Zeit die Kugeln mit der Sauce wieder bedecken. ACHTUNG: Nicht zu lange im Ofen lassen. Die Kugeln haben weder Eier noch Milch drin und könnten deshalb schnell austrocknen.

Fleischkugeln-turkey

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.