Hühnchenkeulen TEX-MEX aus dem Backofen

4 Hühnchenkeulen
1 grosse Zwiebel
1 Dose Champignons, geschnitten oder 200 g frische
5 Zehen Knoblauch
2 Büchsen gehackte Tomaten
1 Dose Mais
200 ml Wasser
2 EL Senf
Tex-Mex Würzmischung (siehe Gewürzmischungen)

Die Hühnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Mit Senf und Tex-Mex würzen. Die Gewürze schön auf den Keulen einreiben.
Die Hühnchenkeulen in einem grossen Topf oder Bräter bei starker Hitze zuerst auf der Hautseite scharf anbraten.

In der Zeit die Zwiebel achteln und Knoblauch hacken. Die Hühnchenkeulen umdrehen und dabei auch die Zwiebeln und Knoblauch mit in den Topf geben. Nachdem auch die 2. Seite scharf angebraten ist, die Champignons dazu geben und auch leicht mit andünsten. Die Tomatenstücke sowie den Mais mit einrühren und ein wenig köcheln lassen. 200 ml Wasser dazu geben und mit dem Tomatenmark die Sauce andicken.
Die Sauce dann entweder in eine Auflaufform umfüllen oder den Topf für den Backofen verwenden. Die Hühnchenkeulen im vorgeheizten Backofen noch ca. 45 Minuten weiter garen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.