Resteverwertung im Instant Pot

Resteverwertung einmal etwas anders nämlich im Instant Pot. Rouladen müssen weg, Cervelat müssen weg, Kartoffeln müssen weg. Was machen damit? Alles schnipseln und rein in den Pot. Resteverwertung im Instant Pot Vorbereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 40 Minuten Gesamtzeit: 55 Minuten Kategorie: Instant Pot Cuisine: Schweiz Zutaten 2 Rindsrouladen (Fleischvögel) 4 Cervelats 6 Kartoffeln 100 m Rotwein 500 ml Tomatensauce Bolognese […]

Weiterlesen

Gemüse Pasta Salat

Gestern den Gemüse Pasta Eintopf und heute den Salat davon. Das nennt man geplante Restenverwertung. Gemüse Pasta Salat Zutaten Die Resten vom Gemüse Pasta Eintopf. Salatsauce: 175 g Mayonnaise ich benutze “Thomy Light” 70 g Creme fraiche 1 Esslöffel Rotweinessig 1 Esslöffel Kristallzucker 2 Teelöffel Dijon-Senf 1/4 Teelöffel Salz 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer 1/8 Teelöffel Knoblauchpulver Anleitung Sauce gut […]

Weiterlesen

Hörnchen-Gemüsegratin

Ein Gemüsegratin ist das ideale Essen um Gemüsereste zu verwerten. Das heisst natürlich nicht, dass nur Reste verwendet werden dürfen. Das Rezept ist auch sehr kurz, denn jeder verwendet anderes Gemüse. Hörnchen-Gemüsegratin Zutaten Gemüse für vier Personen. z.B. Blumenkohlröschen, Rosenkohl halbiert, Fenchel klein gewürfelt, Lauchstreifen, Zwiebeln, Erbsen, Karotten usw. 100 g Hörnchen oder andere Pasta 4 Eier für den Guss […]

Weiterlesen

Zucchini – Reis – Auflauf

Und weder eine Resteverwertung. Es ist wahnsinnig wie gross die Möglichkeit ist mit vorigem Reis etwas schmackhaftes herzustellen. Zucchini – Reis – Auflauf Kategorie: Resteverwertung Cuisine: Schweiz Zutaten 250 g Reis von gestern 400 g Zucchini 20 g getrocknete Pilze 100 g Speckwürfel 1 grosse Zwiebel, gewürfelt 2 Knoblauch, gepresst 4-6 getrocknete Tomaten, in feine Streifen 3 Eier 200 g […]

Weiterlesen

Gebratener Reis mit Chicken (Resteverwertung)

Mit dem Reis ist es immer so eine Sache. Manchmal hat’s und manchmal nicht aber meistens hat es Reste. Was tun damit? Klar verwerten aber wie. Das ist ein leckeres Beispiel dafür. Gebratener Reis mit Chicken (Resteverwertung) Kategorie: Resteverwertung Cuisine: Schweiz Zutaten Rezept ist ohne Gewichte weil es Reste sind. Hühnchenfleisch (Event. auch Reste) Basmatireis gekocht 1 Zwiebel, gewürfelt 1 […]

Weiterlesen

Petersilien-Kartoffelgemüse

Petersilien-Kartoffelgemüse ist eine Beilage die sehr gut zu Fisch passt. Sie ist einfach herzustellen. Weil das Gemüse vorgekocht wird, kann es auch eine gute Resteverwertung sein. Petersilien-Kartoffelgemüse Kategorie: Gemüse Cuisine: Schweiz Zutaten 500 g Kartoffeln vorgekocht 2 Karotten vorgekocht 1 rote Peperoni vorgekocht 40 g Butter oder Margarine 30 g Mehl 0,5 Stk. Zwiebel gehackt 250 ml Brühe 200 ml Creme […]

Weiterlesen

Blumenkohl- Kartoffelstampf mit Pilzgulasch (Resteverwertung)

Es kommt immer mal vor, dass in der Küche zuviel gekocht wird. Es ist einfach schade, dass so viele Lebensmittel dann einfach weggeworfen werden. Es ist einfach traurige Wirklichkeit und eine Verschwendung von Lebensmittel. Es gibt fast immer eine Möglichkeit z.B. mit einer Zutat oder mit etwas mischen und schon hat man ein neues Gericht gezaubert. Blumenkohl- Kartoffelstampf mit Pilzgulasch […]

Weiterlesen

Fenchel-Lauch-Rahmsauce

  Eine schnelle Resteverwertung aus der Gemüseschublade. Ich hatte noch zwei kleine Fenchelknollen und drei dünne Lauchstangen und die mussten noch gekocht oder in den nächsten Tagen entsorgt werden, was ja schade wäre. Ein Rundblick im Kühlschrank und schon hatte ich wieder eine leckere Idee.   Fenchel-Lauch-Rahmsauce Zutaten 2 Fenchel 3 Stangen Lauch 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 200 g Speckwürfel […]

Weiterlesen

Gemüse-Nudel-Auflauf (Resteverwertung)

250 g Penne Salz 200 g Brokkoli 200 g Blumenkohl 2 rote Peperoni 2 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 EL Butter 1 gestr. EL Mehl 200 ml Gemüsebrühe 100 ml Milch 200 g Crème fraîche 100 g frisch geriebener Parmesan Pfeffer frisch geriebene Muskatnuss 1 EL gehackte Petersilie. // Penne in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al Dente kochen. Brokkoli und Blumenkohl […]

Weiterlesen

Resteverwertung – Wurst Tortellini Eintopf

Diverse Arten von Wurst die weg muss. Räucherwurst, Saucisson, Chorizo usw.. 1 EL Olivenöl 3-4 Knoblauch, gepresst 1 EL Mehl 1 Büchse gewürfelte Tomaten Italienische Kräuter Tortellini Resten // Wurst eventuell halbieren oder sogar vierteilen, je nach Dicke und in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl und Knoblauch etwas anbraten, Mehl hinzu fügen und kurz mitbraten. Tomaten dazu geben und aufkochen, eventuell […]

Weiterlesen

Gemüsewähe (Resteverwertung) mit Saucisson

1 Kuchenteig (rund) 1 Saucisson Belag: 1 Zwiebel, fein gehackt Butter zum Dämpfen Verschiedenes Gemüse, kleingeschnitten, ideale Resteverwertung 0,5 dl Gemüsebouillon 100 g Gruyère AOP, gerieben 1-2 Tomaten, halbiert, entkernt, in Spalten geschnitten. Guss: 3 Eier 2 dl Milch ½ TL Salz Pfeffer aus der Mühle Wenig Paprika //Belag: Zwiebel in der Butter andämpfen. Gemüse mit dämpfen, mit Bouillon ablöschen, […]

Weiterlesen

Gemüse Pasta Salat mit Hackfleisch (Resteverwertung)

1/2 Broccoli 3 Karotten 1/2 grüne Peperoni 1/2 gelbe Peperoni Pasta für zwei bis drei Personen vom Vortag oder frisch. 250 g Rindshack 1 Zwiebel 2 Knoblauch Salz und Pfeffer 1 EL Soyasauce 1 TL Curry Madras. Pasta, wenn nicht von gestern, dann jetzt im Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Rinderhack mit der gewürfelten Zwiebel anbraten. Knoblauch dazu pressen und […]

Weiterlesen
1 2