Rindfleisch-Fajita-Kuchen

500g Hackfleisch vom Rind
1 gehackte Zwiebel
1 Dose (250g) Tomatensauce
2 Esslöffel Fajita-Gewürz
1 runder Blätterteig
1 Tasse (250ml) saure Sahne
1 Tasse mexikanische Käsemischung

// In einer großen Pfanne Rindfleisch und Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten bis das Fleisch nicht mehr rosa ist. Tomatensauce und Fajita-Gewürz unterrühren. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren; köcheln lassen, unbedeckt, für 5 Minuten.
In der Zwischenzeit Den Blätterteig in eine gefettete und bemehlte Kuchenform legen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Verteilen Sie die Fleischmischung auf dem Teig. Die saure Sahne vorsichtig über die Fleischmischung verteilen. Mit Käse bestreuen.
Backen bei 175°C für 20-25 Minuten oder bis der Käse geschmolzen ist und eine goldbraune Kruste hat.
Vor dem Schneiden 5 Minuten stehen lassen. Ertrag: 6-8 Portionen.

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.