Koreanischer Rindfleischeintopf im Slow-Cooker

500 g Rindsragout, in 2 cm Stücke geschnitten
2 grosse Karotten in Scheiben
1 grosse Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Tomatenmark
10 ml Wasser
50 ml Sojasauce
3 EL braunen Zucker
2 EL Sesamöl
1/4 Pfeffer
—————–

2 EL Maizena
4 EL kaltes Wasser

Füllen Sie den Schmortopf in nur 10 Minuten am Morgen, und der asiatisch inspirierte Rindfleisch-Eintopf wird bereit sein, wenn Sie von der Arbeit nach hause kommen. Alles, was Sie tun müssen, ist den Reis kochen!

Den Slow- Cooker einfetten.
Das Fleisch auf den Boden vom Slow-Cooker legen.
Alle restlichen Zutaten in den Slow-Cooker geben und mit dem Fleisch mischen.
Slow-Cooker schliessen; kochen bei Low 9 bis 11 Stunden (oder High 4 Std. 30 Min. bis 5 Std. 30 Min.).
15 bis 20 Minuten vor dem Essen, Maizena mit Wasser mischen und einrühren.

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.