Asiatischer Speck im Slowcoker

1 kg Speck am Stück
130 g braunen Zucker
60 ml Honig
120 ml Soyasauce
120 ml Ketchup
3 EL Reisessig
3 EL Sweet Chilisauce
4 gepresste Knoblauchzehen
1 TL Salz
1/2 TL Ingwerpulver
2 Lorbeerbläter

Den Speck längs vierteln für vier Portionen.
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und den Speck darin über Nacht, zugedeckt, im Kühlschrank aufbewahren.
Am Morgen alles in den Slowcooker umfüllen und auf Stufe High für vier Stunden kochen.
Den Speck aus der Sauce nehmen, die Sauce durch ein Sieb leeren und mit Maizena eindicken.
Den Speck wieder dazu geben und servieren

Rezept drucken
Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.