Bratkartoffeln mit geräuchertem Forellenfilet

600 g Kartoffeln
1 Zwiebeln, in Streifen
500 g Forellenfilets, geräuchert
20 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Salz

Kartoffeln vorkochen mit Schale. In Scheiben schneiden. Mit der Zwiebel im Butter schön anbraten. Nicht zuviel wenden.
Mit Pfeffer, Muskat und Salz abschmecken.
Forellenfilets in mundgerechte Stücke schneiden und erst vor dem Servieren unter die Kartoffeln mischen. Nicht braten!!!

Rezept drucken
Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beantworte die Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.