Vollkornspätzle mit Lauch und Käse

1 bis 2 Stangen Lauch
250 g geriebenen Gouda
1 Zwiebel
Olivenöl
eine Tasse Fleischbrühe

Für den Teig:
200 g Roggenvollkornmehl
200 g Weizenvollkornmehl
4 Eier
Wasser oder Milch
Salz, etwas Muskatnuss

Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden, auf einen Teller geben
Zwiebel in Würfel schneiden.
4 bis 5 Liter Salzwasser in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
Mehl, Eier, Flüssigkeit und Salz zu einem zähflüssigen Teig schlagen.
Backofen auf 200° vorheizen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, nicht zu heiß, die Zwiebeln darin leicht anbraten. Den Lauch dazu geben kurz mit schmoren und dann die Pfanne zur Seite schieben.

Den Teig durch das Spätzlisieb in das leicht kochende Wasser schaben. Die Spätzle rausnehmen die Pfanne wieder auf die Herdplatte schieben und die Vollkornspätzle unter den Lauch und die Zwiebel mischen. Fleischbrühe dazu gießen. Den geriebenen Käse gleichmäßig über die Spätzle streuen.

Das Ganze nun 15 Minuten im Backofen überbacken.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beantworte die Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.