Krustenbraten vom Hammel (16. Jhd.)

1½kg Lammrücken
3 Knoblauchzehen
50g Schmalz
Pfeffer, Liebstöckel, Majoran, Kerbel, Minze, Salz
1 Tasse Wasser

Lammrücken säubern, die Lederhaut entfernen, mit den halbierten Knoblauchzehen entlang des Knochens spicken
Mit der Mischung aus erwärmtem Schmalz und Kräutern kräftig einreiben.
Auf den Bratspiess stecken oder in die Bratpfanne legen, unter dem Grill oder im Ofen bei 225°C ~45 min braten, dabei des öfteren mit Kräuterpase und Bratfond einreiben.
Eine Salzwasserlösung aus Wasser und soviel Salz, bis das Wasser gesättigt ist, zubereiten.
Das Fleisch aus der Kasserolle nehmen, auf den Bratrost legen, mit der Salzwasserlösung laufend einpinseln und wenden, während es noch 10 Min bei guter Oberhitze weitergebraten wird.
Am Spiess den sich drehenden Braten laufend mit der Salzwasserlösung einpinseln; nach 10 Min ist er ebenfalls fertig
Den Braten vor dem Anschneiden 10 min ruhen lassen, von den Knochen lösen, in Scheiben schneiden und anrichten

Rezept drucken

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beantworte die Frage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.